Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, erklären Sie sich mit unseren Grundsätzen zur Verwendung von Cookies einverstanden. Impressum | Datenschutzerklärung

GuV-Gliederung - Umsatzkostenverfahren

Die Gewinn-und Verlustrechnung (GuV-Rechnung) kann entsprechend § 275 Abs. 1 HGB entweder nach dem Gesamtkostenverfahren gem. § 275 Abs. 2 HGB oder nach dem Umsatzkostenverfahren gem. § 275 Abs. 3 HGB aufgestellt werden.

GuV-Gliederung nach dem Umsatzkostenverfahren (§ 275 Abs. 3 HGB):

Umsatzerlöse

-

Herstellungskosten der zur Erzielung der Umsatzerlöse erbrachten Leistungen

=

Bruttoergebnis vom Umsatz

-

Vertriebskosten

-

allgemeine Verwaltungskosten

+

sonstige betriebliche Erträge

-

sonstige betriebliche Aufwendungen

+

Erträge aus Beteiligungen,

davon aus verbundenen Unternehmen...

+

Erträge aus anderen Wertpapieren und Ausleihungen des Finanzanlagevermögens,

davon aus verbundenen Unternehmen...

+

sonstige Zinsen und ähnliche Erträge,

davon aus verbundenen Unternehmen...

-

Abschreibungen auf Finanzanlagen und auf Wertpapiere des Umlaufvermögens

-

Zinsen und ähnliche Aufwendungen,

davon an verbundene Unternehmen...

=

Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit

+

außerordentliches Ergebnis (= außerordentliche Erträge
- außerordentliche Aufwendungen)

-

Steuern vom Einkommen und vom Ertrag

-

sonstige Steuern

=

Jahresüberschuss/Jahresfehlbetrag

Alle Beiträge sind nach bestem Wissen erstellt. Eine Haftung für den Inhalt kann jedoch nicht übernommen werden. Für Aktualität und Vollständigkeit übernehmen wir keine Gewähr. Durch Änderungen der Rechtslage kann die Information bereits überholt sein. Juristische und steuerliche Informationen dienen der ersten Orientierung. Diese Informationen ersetzen keine Beratung.
Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns. 0 71 25 / 94 96 – 0.

zurück